Anne Labrusse ist Mitarbeiterin der Kanzlei im Bereich  Arbeitsrecht, Immobilienrecht und Baurecht.

Im Arbeitsrecht wird sie beratend sowie im Rahmen der gerichtlichen Vertretung tätig.

Anne berät die Mandanten von Wenner bei der Umsetzung und Beachtung von gesetzlichen Pflichten im Hinblick auf kollektive Aspekte des Arbeitsrechts sowie die individuellen Beziehungen zu jedem einzelnen Arbeitnehmer. In diesem Rahmen wird sie insbesondere bei der Erstellung von Arbeitsverträgen, arbeitsrechtlichen Due Diligences, Restrukturierungen, den Beziehungen zu der Personalvertretung, der Behandlung von psychisch-sozialen Risiken, Arbeitszeitregeln sowie der Beendigung von Arbeitsverträgen tätig…

Im Bereich der gerichtlichen Vertretung verfügt Anne über eine umfangreiche Erfahrung im Hinblick auf Gerichtsverfahren im Anschluss an Personenbedingte oder betriebsbedingte Kündigungen, Anträge auf gerichtliche Auflösung des Arbeitsvertrages sowie der Feststellung der Beendigung des Arbeitsvertrages zu Lastend des Arbeitsgebers, aber auch im Bereich von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, Mobbing und Arbeitszeitproblematiken. Sie wird darüber hinaus in Fragen des Arbeitsrechts vor den Verwaltungsrichtern und in Sozialrechtstreitigkeiten tätig.

Im Bereich des Immobilienrechts berät Anne Mandanten aus der Industrie in Fragen der Redaktion und der Interpretation von Gewerbemietvertragsklauseln, der Neuerung und Überprüfung von Gewerbemietverträgen, und Zwangsräumungsvorhaben. Sie wird darüber hinaus im baurechtlichen Fragen, insbesondere im Hinblick auf die Geltmachung von Garantien, technischen Sachverständigenverfehlen und Nachbarrechtstreitigkeiten tätig.

Beispielsweise wurde Anne kürzlich in folgenden Fällen tätig :

  • Erstellung von Endsendungsverträgen für Arbeitnehmer;
  • Vertretung von Arbeitgebern im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten im Hinblick auf die beruflichen Charakter einer Krankheit und der Abwehr des Vorwurfs eines unentschuldbaren Fehlers des Arbeitsgebers;
  • Den Umgang mit Mobbingvorwürfen im Unternehmen sowie die Verteidigung von Arbeitgebern, denen Mobbing vorgeworfen wird;
  • Abwehr von Nachforderungen der Sozialversicherungsbehörden (URSSAF);
  • gerichtliche Vertretung eines Industrieunternehmens im Rahmen eines Rechtsstreits im Hinblick auf die Auslegung eines Gewerbemietvertrages und im Rahmen eines Gerichtsverfahrens zur Feststellung der neuen Miethöhe.

 

Anne ist seit dem Jahr 2007 für Wenner tätig.

Kontakt
anne.labrusse@wenner.eu
Tel. : +33 (0)1 42 66 89 17
Fax : +33 (0)1 42 66 89 01

____________________
Sprachen
Französisch, Englisch
Ausbildung
DJCE en Droit des affaires option Droit social (Universität von Cergy-Pontoise)
Anwaltskammer
Avocat à la Cour, Paris, seit 2008